Kategorien
Tag des Oberhafens

Einladung zum Tag des Oberhafens 2019

Bereits zum vierten Mal ist es uns eine helle Freude, groß und klein zum Tag des Oberhafens in Hamburgs Mitte zu laden! Noch immer befindet sich unser schönes Kreativquartier im steten Wandel, neue Nachbarn sind in leere Lagerhallen eingezogen und mittlerweile sprüht der alte Güterbahnhof nur so vor Leben. Und deshalb lohnt sich auch dieses Jahr eine Entdeckungstour beim

Tag des Oberhafens 2019

Sonntag, 8. September 2019, 12-20 Uhr, danach Ausklang
Oberhafenquartier, Stockmeyerstraße 41-43

Eintritt: 3 Euro, Kinder frei
Anfahrt: Auch dieses Jahr werden Autos vom Hof verbannt und auch drum herum gibt es kaum Parkplätze. Kommt also mit dem Fahrrad oder nehmt die U-Bahn zur Steinstraße oder Meßberg, auch der Umwelt zu Liebe. Elektroroller sind nicht ökologisch, aber notfalls auch okay.

Das Programm: Straßenfest, Tag der offenen Tür, Stadtraum zum Wiederentdecken

Auch dieses Jahr öffnen unsere alten und neuen kreativen, künstlerischen und sportlichen Nachbarn ihre Tore und zeigen, wie Stadtraum unkonventionell um- und weitergenutzt werden kann. Zwischen Bahndamm und Hafenbecken gibt es in diesem Jahr mehr denn je zu entdecken. Und da ist für jedes Alter und Geschmäckle was dabei:

In Halle 2 feiert der Lukulule e.V. sein internationales Jugend Kulturfestival FORMATION**NOW mit Flowmarkt & Fashion Pop Up, DJs & Tanz, Streetart und Basketballkorb!

Der Coworking Space FilmFabrique öffnet seine Türen und zeigt in seinem Studio Kurzfilme und Clips seiner Community.

In DIE HALLE – Parkour Creation Center Oberhafen kann man urbane Bewegungskünste bei Shows bestaunen, in Workshops erproben und am großen Luftkissen auch ganz ohne Vorerfahrungen atemberaubende Sprünge vollführen.

Die Hanseatische Materialverwaltung – unser liebster Fundus für alle – lädt ein, eine zauberhafte Welt aus Requisiten und Bühnenbildern zu entdecken, auf dem Sonnendeck lässt es sich bei einem vielseitigen Bühnenprogramm gemütlich entspannen.

Auch wieder mit dabei ist die Indiecon, ein Festival für unabhängige Magazine, mit über 90 Publishern aus aller Welt, Automatenpark und Siebdruck.

Die Hobenköök versorgt euch auf ihrem Wochenmarkt mit Leckereien aus der Region und bei “Musik und Stulle” erklingt ein Singer Songwriter Konzert… bloß diesmal mit Ginverkostung anstatt Stullen.

Die erste liebe-studios zeigen mit ‘waves for change – changing lives, one wave a time’ Surf-Fotografien für den guten Zweck.

Bei S-FLY gibt es nicht nur Textilien, sondern auch Live-Musik verschiedenster Bands.

Die Galerie & Werkstatt Pfund & Dollar, Aphostroph Z und die Schlosserei Gunsenheimer öffnen ihre Werkstatt und präsentieren in der Galerie das Geschaffene.

Unsere neuesten Nachbarn vom PROBERAUM – offene Werkstatt für Architektur – zeigen Werkzeuge, mit denen Architektur entwickelt und erprobt wird. Hier wird virtuell die Transformation des Raumes erlebbar gemacht, die Installation „myself(ie)@Oberhafen“ schafft einen Überblick über den Oberhafen und seine baulichen Strukturen.

Für die Kleinsten bringt das Spielmobil “Falkenflitzer” mit Hüpfburg, Basteln, Jonglieren u.v.m. ein mehr als buntes Programm mit.

Was genau es wann und wo zu bestaunen gibt, könnt ihr bei den jeweiligen Nutzern direkt in Erfahrung bringen. Noch besser kommt ihr aber einfach vorbei, lasst euch durch dieses kleine gallische Dorf treiben und entdeckt es auf eigene Faust. Dazwischen, drumherum und allerorts gibt es noch so manches zu entdecken, für reichlich Speis und Trank ist überall gesorgt und überhaupt steht einem fantastischen Tag des Oberhafens 2019 nichts im Wege!

SEID DABEI UND FEIERT MIT UNS EINEN WEITEREN WUNDERVOLLEN TAG IN DER BEZAUBERNDSTEN NACHBARSCHAFT HAMBURGS! – WIR SEHN UNS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.